Sprache/Language  

deenfritjaptrues
   

Kindergartenkinder schmücken den Weihnachtsbaum auf dem Praunheimer Kreisel

Für alle war es ein Riesenspaß, für die Kinder, für die Eltern, für die Helfer und für alle anderen, die dabei waren.

Es ist jetzt schon eine kleine Tradition, dass der von der Stadt auf dem Praunheimer Kreisel bereit gestellte Weihnachtsbaum von Kindergartenkindern geschmückt wird. Jedes Jahr ist ein anderer Kindergarten an der Reihe. Dieses Mal waren es die Kinder von Christ-König, die ihre Päckchen in liebevoller Arbeit zuvor gebastelt hatten. Vom Vereinsring Praunheim mit seinem emsigen Vorsitzenden Peter Kraft war dann das Fest des Baumschmückens perfekt vorbereitet worden. Die Lichter, die am nächsten Tag mit Batteriestrom erstrahlen sollen, wurden am Vormittag montiert. Dabei half ein geliehener Traktor mit Liftaufsatz, der auch am Abend zum Einsatz kam. Zahlreiche Helfer von der Freiwilligen Feuerwehr Praunheim geleiteten die vielen Kinder mit ihren Paketen und die Eltern sicher über die zu dieser Tageszeit stark von Autos frequentierte Kreiselfahrbahn. Das eigentliche Spektakel war dann der Traktorlift, der jeweils drei oder vier Kinder begleitet von einem Feuerwehrmann hoch in den Baum hievte. Dort konnten sie ihre Schmuckpäckchen an die Äste hängen. Die Fotoapparate der Eltern hatten viel zu tun, und auch ein Graupelschauer konnte die allgemeine Freude nicht trüben.
Nach vollbrachter Tat zog die ganze Schar gemeinsam zum Feuerwehrhaus an der Praunheimer Brücke. In einer geräumten Fahrzeughalle gab es für alle vom Vereinsring gesponsorte Würstchen, Brezel, Glühwein und Kinderpunsch. Mit freudigem Herzen und roten Wangen blickten dann alle auf ein tolles Ereignis als Vorbereitung für das Weihnachtsfest zurück. Im Namen aller sagt der Siedlerverein den Helfern und vor allem Peter Kraft herzlichen Dank.   fi

Bild 2

Bild3

Bild4

 

 

 

   
© ALLROUNDER | Copyright © 2015 by Siedlerverein Frankfurt/M.-Praunheim e.V

VCNT - Visitorcounter

   

Login Form