Sprache/Language  

deenfritjaptrues
   

Allgemeine Informationen:
Haustürgeschäfte, dunkle Jahreszeit, Einbruchsschutz, Telefonbetrug, etc.

Handwerksbetriebe bieten oft ihre Leistungen an den Haustüren an. Bei der Inanspruchnahme sollte man jedoch einige wichtige Regeln beachten.
Ist der Handwerksbetrieb für die auszuführenden Gewerke bei der Handwerkskammer eingetragen und dafür zugelassen? Es geht hier um Gewährleistungsansprüche bei nicht ordnungsgemäßer Ausführung der Arbeiten. Auch der Unfallschutz spielt eine wichtige Rolle.

Es ist nicht unüblich, dass der Auftraggeber in Vorleistung gehen soll. Eine Barvorschusszahlung kann aber auch zu Problemen führen. War der Handwerker/Verkäufer überhaupt berechtigt für den Handwerksbetrieb Zahlungen entgegen zu nehmen. Eine Überweisung auf das Firmenkonto wäre die bessere Lösung.

Bei Fragen bezüglich der Zulassung können sie das Servicecenter der Handwerkskammer Rhein-Main hier erreichen. https://www.hwk-rhein-main.de

Der Beginn mit Handwerksarbeiten ohne entsprechenden Nachweis der Handwerkskarte, könnte zu problematischen Situationen führen.
pk/hp

Die dunkle Jahreszeit benötigt besonderes Augenmerk. Hier finden sie einige Links zu interessanten Themen

Verkehrsprävention https://k.polizei.hessen.de/508401409
Einbruchsschutz https://k.polizei.hessen.de/219371714
Schutz vor Straftaten in Zusammenhang mit Corona https://k.polizei.hessen.de/1036534389
Tricks an der Haustürhttps://k.polizei.hessen.de/815345649

Telefonbetrug - Abzocke am Telefon
Falsche:
- Bankangestellten https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/320122
- Microsoft Service-Mitarbeiter https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/vertraege-reklamation/abzocke/warnung-abzocke-durch-angebliche-microsoftmitarbeiter-24641
- Polizeibeamten https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/vertraege-reklamation/abzocke/vorsicht-falsche-polizisten-am-telefon-12273
Enkeltrick https://k.polizei.hessen.de/1786548660

Geben sie keine persönliche Daten, Kontodaten, Passwörter, Login Benutzerdaten etc. weiter.

Seien sie wachsam und kommen sie gut durch den Herbst

 

Ihr "Schutzmann vor Ort" Polizeihauptkommissar Adrian Homeier, 14. Polizeirevier, Marie-Curie-Straße 32, 60439 Frankfurt am Main,  Telefon: 069 / 755-11470  Fax: 069 / 755-11419 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Polizeiliche Beratungsstelle auf der Zeil https://k.polizei.hessen.de/296863734

   
© ALLROUNDER | Copyright © 2015 by Siedlerverein Frankfurt/M.-Praunheim e.V

VCNT - Visitorcounter

Heute 196

Gestern 522

Woche 1648

Monat 1185

Insgesamt 255247

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form