Sprache/Language  

deenfritjaptrues
   

Immer wieder werden wir informiert, dass es wieder zu Einbrüchen in Häuser und zu Betrug insbesondere bei Senioren gekommen ist.

So kam es in den letzten Wochen zu mehreren Einbrüchen im Damaschkeanger. Häuser werden offenbar ausgespäht und sind sogar mehrfach betroffen.
Weiterhin warnt die Polizei immer wieder vor den sogenannten Enkeltricks, bei denen vorgebliche Angehörige Senioren um ihre Ersparnissse bringen. Auch Anrufer die angeben, die Polizei rufe an und es stehe ein Einbruch bevor, sind häufig und immer falsch - nie wird die Polizei in dieser Form und mit der Nummer 110 im Display anrufen. Aktuell warnt die Polizei Frankfurt auch vor angeblichen Mitarbeitern der ABG, die sich unter Vorwand Zutritt zu privaten Häusern erbitten und dabei Schmuck und Bargeld entwenden. Zwei solche Vorfälle gab es allein im April.
Bitte seien Sie kritisch und machen Sie auch andere gegebenenfalls auf diese Gefahren aufmerksam.
Info zum Beispiel auf den Seiten der Polizei:

 

   
© ALLROUNDER | Copyright © 2015 by Siedlerverein Frankfurt/M.-Praunheim e.V

VCNT - Visitorcounter

   

Login Form