Sprache/Language  

deenfritjaptrues
   

Zurzeit entsteht in der Muckermannstraße eine lange und steile Treppe als Hauptzugang zum Gymnasium Nord. Hier sollen im neuen Schuljahr, in dem sich die Schülerzahl verdoppeln wird, die Busse der Linie 60 ihre Pennälerfracht entladen und aufnehmen. Die in der Muckermannstraße vom Ortsbeirat 7 geforderten Kurzzeitparkplätze für "Elterntaxis" sind nach Auffassung des Magistrats nicht erforderlich, weil Verkehrszählungen keine merkliche Zunahme des Verkehrs registriert haben. Ob das auch noch so sein wird, wenn statt der jetzt 160 dann in ein paar Jahren 1.400 Schülerinnen und Schüler hierher strömen?

Unter der Überschrift "Befürchtetes Verkehrschaos am Gymnasium Nord bleibt aus" berichtet die Frankfurter Neue Presse über die Situation.

   
© ALLROUNDER | Copyright © 2015 by Siedlerverein Frankfurt/M.-Praunheim e.V

VCNT - Visitorcounter

   

Login Form