Sprache/Language  

deenfritjaptrues
   

Orchideen in Praunheim stark gefährdet

Die Bienenragwurz, eine seltene geschützte Orchideenart blüht zurzeit am Baugelände des Gymnasiums Nord. Große Bereiche, in denen die bedrohte Art vorkam, wurden schon gerodet. Außerdem gibt es noch eine große Anzahl der nicht bedrohten Breitblättrigen Stendelwurzorchideen, die erst im Juli/August blühen, aber jetzt schon gut zu erkennen sind. Auf speziellen Böden, wie es hier der Fall ist, neigt die Art zu "Monstrositäten", was als Besonderheit anzusehen ist. Bereits 2015 hat das Senckenberginstitut diese Vorkommen in einem Gutachten dokumentiert. Trotzdem ist das Wäldchen mit den Kostbarkeiten für den Schulbau gerodet worden. Einen kleinen Restwald gibt es noch hinter dem Bauzaun, der aber irgendwann auch Schulgelände werden soll. Wir hoffen, dass die Stadtverwaltung so einsichtig sein wird, dieses Kleinod zu erhalten. Auf dem riesigen Schulgelände sollte das möglich sein.

Eine Bienenragwurz vom Rand des Schulbauplatzes in der Hand eines unserer Siedlervereinsmitglieder.
Die Hand dient natürlich nur zum "Größenvergleich". Die Blüte wurde nicht abgepflückt.

Die Stendelwurz vor der Blüte

 

 

   
© ALLROUNDER | Copyright © 2015 by Siedlerverein Frankfurt/M.-Praunheim e.V

VCNT - Visitorcounter

   

Login Form