Sprache/Language  

deenfritjaptrues
   

 

Das Regierungspräsidium (RP) Gießen warnt vor unbestellten Postsendungen mit Pflanzensamen aus Asien. Die Samen könnten "mit für unsere heimische Pflanzenwelt hochgefährlichen Viren, Bakterien oder Pilzen verseucht sein", teilte das RP am Montag mit. Die Samen sollten über den Restmüll entsorgt werden. 10.08.2020

https://rp-giessen.hessen.de/pressemitteilungen/verd%C3%A4chtige-postsendungen-mit-pflanzensamen

Das RP-Pflanzengesundheits-Team nimmt Anfragen zum Thema unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.
Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Oliver Keßler
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Region Mittelhessen
Telefon: 0641-303 2005
Fax: 0641-303 2008
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landgraf-Philipp-Platz 1-7
35390 Gießen

   
© ALLROUNDER | Copyright © 2015 by Siedlerverein Frankfurt/M.-Praunheim e.V

VCNT - Visitorcounter

   

Login Form